Der Emotions-Code

Mit dem Emotions-Code eingeschlossene Emotionen lösen

Der Emotions-Code basiert auf der Annahme, dass jeder Mensch negative emotionale Erfahrungen erlebt, die in seinem Körper gespeichert werden. Im Normalfall kann eine negative Erfahrung vollständig verarbeitet und losgelassen werden. Eine Emotion kann aber auch im Körper „eingeschlossen“ werden. Dies bedeutet, dass sie sich als Energie in unseren Zellen und im Gewebe festsetzen und unsere körperliche und emotionale Gesundheit beeinträchtigen kann.

Solche eingeschlossenen Emotionen beschreibt Dr. Bradley Nelson gerne als negativen Energieball. Dieser sucht sich einen Körperbereich aus, der zum Zeitpunkt der emotionalen Erfahrung bereits geschwächt war, z.B. Nacken, Rücken, verschiedene Organe. Diese versteckten Emotionen verursachen unterbewusst und unbewusst Reaktionen auf der körperlichen und seelischen Ebene. Wer kennt es nicht: nach einem Streit oder Konflikt bekommt man Magenschmerzen oder man leidet an Übelkeit. Auch bei Verletzungen können diese Emotionen lange nach überstandener Genesung undefinierbare, diffuse Schmerzen auslösen, die den ganzen Tag spürbar sind.

Mithilfe des Emotions-Codes können solche Emotionen entschlüsselt und gelöst werden. Eine Sonderform ist die sogenannte Herzmauer, die uns emotional stark beeinträchtigen kann.

Wie viele energetische Behandlungsformen kann auch der Emotions-Codeselbst erlernt werden. Wenn Sie aber den Vorteil haben wollen, die Sitzung zu genießen und eine umfassende Behandlung des Emotions-Code, der Herzmauer zu erhalten, dann buchen Sie gerne hier einen Termin. Sie erhalten ganzheitliche Beratung zum Beispiel über die Möglichkeiten des Body Codes und Belief Codes.

Die Basis im Emotions-Code

Es stellt sich eine dringende Frage: Kennt jemand die Ursachen von Krankheiten und Dysbalance mehr als unser Unterbewusstsein? Nein, ist die leichte und simple Antwort. Es steuert sämtliche Abläufe unseres autonomen Nervensystems und balanciert Tausende, biochemische Prozesse und Abläufe 24 Stunden lang, jeden Tag. Dr. Bradley Nelson, der Erfinder des Emotions-Code, Body-Codes und Belief-Codes erstellte eine Liste von 60 möglichen Emotionen als Ursache von inneren Blockaden.

Emotionen wie Stress, Angst und Depression sind über Generationen vererbbar, der von Ihnen tagtäglich als emotionaler Ballast getragen wird. Ist Ihnen dies bewusst? Alle Emotionen aus der Vergangenheit können sich in Form eines “Energieballs” buchstäblich in Ihren Körper manifestieren. Sie können den Fluss Ihrer Lebensenergie beeinträchtigen und so der Auslöser für Ihre Beschwerden werden.

Der Emotion Code ermöglicht es, Ihren inneren Heiler zu entdecken und zu aktivieren. Mit der Hilfe Ihres Unterbewusstseins kann der Therapeut auf 60 unterschiedliche Emotionsmöglichkeiten zugreifen, diese erkennen und dann lösen. So ist es der Körper-Geist-Seele Matrix möglich, bestehende Blockaden loszulassen und sich von den seelischen Verstrickungen zu befreien. Dies ist dann die Grundlage für mehr Vitalität und Gesundheit, frei von energetischen Blockaden, Schmerzen und Blockaden.

Lassen Sie Gesundheit, Vitalität und Überfluss in Ihrem Leben ausbreiten, wie einen strömenden Fluss, der frei fließen kann.

Was ist der Emotions-Code?

Der Emotion Code ist eine bioenergetische, ganzheitliche Methode, um eingeschlossene Emotionen aufzuspüren und lösen zu können. Ich, “Der Aurachirurg”, verwende diese als Teil des Body Codes, mit der die Körper-Geist-Seele Matrix im Gesamten betrachtet wird.

Was sind eingeschlossene Emotionen?

Eingeschlossene Emotionen sind Emotionen, die zum Zeitpunkt ihrer Entstehung nicht ausreichend gefühlt werden konnten, weil das eigene Bewältigungssystem überfordert war. Sie wurden stattdessen als Energieball mit einer bestimmten Schwingungsfrequenz im seelisch-körperlichen Energiefeld abgespeichert, solange, bis sie erkannt und gelöscht werden. Diese  Frequenz wirkt in der Regel störend auf das System mit seiner vorherrschenden körpereigenen Schwingung und ist die mögliche Ursache späterer Beschwerden.

Die Emotionen können durch Erlebnisse in diesem Leben erlebt und eingeschlossen werden oder auch vererbt werden. Durch die enge Verbindung zu Ihren Eltern können Emotionen über Generationen weitergegeben werden und ähnliche Symptome über Generationen verursachen.

Wie werden eingeschlossene Emotionen aufgespürt?

Die Emotionen, die gelöst werden wollen, werden mit energetischen Testmethoden erfragt und gelöst.

Was sind die Vorteile des Emotions-Codes?

Hier sind die wichtigsten Vorteile, die die Anwendung mit dem Emotion Code mit sich bringt:

  • Lösen von eingeschlossenen Emotionen: Der Emotions-Code gehört zur Energiemedizin und so ist es möglich, Emotionen zu lösen, die auch schon lange in der Körper-Geist-Seele Matrix festsitzen.
  • Der Emotions-Code ist sanft und nicht invasiv: Für Menschen, die Angst oder Respekt vor manueller Arbeit oder vor Spritzen usw. haben, ist der Emotions-Code die perfekte Wahl. Es ermöglicht eine Behandlung der Emotionen und den verbundenen Einschränkungen ohne Körperkontakt.
  • Der Emotion Code funktioniert auch auf die Ferne: Eine Emotions-Code-Sitzung kann problemlos über die Ferne stattfinden. In meinem Alltag ist das sogar die häufigste Form, die ich anbiete. Es erspart den Patienten die Anfahrt und vereinfacht die Abläufe dadurch enorm. Es ist möglich, der Sitzung per Telefon „beizuwohnen“. Im Rahmen einer E-Mail-Sitzung muss auf Wunsch nicht einmal ein Live-Kontakt während der Sitzung hergestellt werden. Eltern schätzen diese Variante, weil es mit Kindern nicht immer einfach ist, Termine wahrzunehmen. Auch bei Krankheit bietet sich dieser Kontakt bestens an.

Wie können sich eingeschlossene Emotionen auswirken?

Je nach Intensität und Lage können sich eingeschlossene Emotionen bei Mensch und Tier unterschiedlich auswirken.

Typische Symptome eingeschlossener Emotionen sind zum Beispiel:

  • Körperlicher und emotionaler Stress
  • Erschöpfung
  • Gefühlsausbrüche
  • Ungleichgewicht im Energiesystem
  • Funktionelle Störungen der Körpersysteme
  • Körperliches und seelisches Unwohlsein

Wie funktioniert das Lösen der Emotionen mit dem Emotions-Code?

Mit bioenergetischen Methoden werden die Emotionen gesucht und bewusst gemacht. Es kommt die Emotion Code-Tabelle zum Einsatz. Diese enthält 60 negative Emotionen wie z.B. Panik, Sorge, Überforderung oder Verärgerung. Die Anordnung in 2 Spalten ermöglicht die schnelle Identifikation der entsprechenden Emotion. Einfach, aber genial!

Allein das Bewusstmachen kann heilsam wirken, daher erfolgt die Behandlung in einem intensiven Austausch zwischen Behandler und Klient. Ein Protokoll der Behandlung gibt die Möglichkeit, sich mit seiner unbewussten emotionalen Geschichte nochmals auseinanderzusetzen. Das Lesen bringt es noch mehr ins Bewusstsein, die Behandlung wirkt aber auch ohne dem Protokoll.

Was geschieht nach einer Emotion Code Sitzung?

Eine gelöste Emotion aus einer bestimmten Situation kommt nicht mehr zurück.

Es ist aber möglich, dass dieselbe Emotion mehrmals abgespeichert wurde, d.h. dass ein anderes Erlebnis die Einlagerung des gleichen Gefühls verursacht hat. Deshalb kann es notwendig sein, dieselbe Emotion mehrmals zu lösen. Bei der Abfrage der Emotion wird der Zeitraum, in dem die Emotion entstanden ist, gesucht, um eine Ahnung zu bekommen, mit welchem Ereignis diese zusammenhängt.

Der innere Arzt wird durch das Lösen der Emotion angekurbelt und der Heilungsprozess beginnt. Ein Aufflackern, eine Erstverschlimmerung, kann möglich sein, ist aber ein Teil des Prozesses und muss positiv gesehen werden. Es kann zu lebhaften Träumen, befreienden Weinen, emotionalen Hochs und Tiefs führen. Auch körperliche Reaktionen wie vermehrtes Schwitzen kann vorkommen.

Das zeigt, dass sich das Energiesystem in Veränderung befindet und neu ausrichtet. Diese Veränderung passiert ganz unterschiedlich. Es kann Tage und auch Wochen dauern. Das hängt von der energetischen Situation des Gesamtsystems ab.

Spüren Sie in sich hinein. Sie werden trotz Schwankungen spüren, dass es Ihnen von Tag zu Tag ein wenig besser geht. Nehmen Sie dies dankbar an und bleiben Sie dabei, weitere Emotionen zu lösen bzw. mit dem Body Code noch tiefer in die persönliche Gesundheit einzusteigen.

Fazit

Der Emotion Code bietet also viele relevante Vorteile. Als ich den Emotions-Code kennengelernt habe, wusste ich sofort, dies ist die perfekte Ergänzung zu meiner manuellen Arbeit. Der Emotion Code und der Belief Code sind ein Teil des umfangreichen Body Codes, der das ganze Körper-Geist-Seele Spektrum abdeckt.

Es ist die effektivste Methode zum endgültigen Lösen von eingeschlossenen Emotionen und der Herzmauer. Die Anwendung kann schnell zu verbesserten körperlichen und emotionalen Wohlbefinden führen. Ich führe die Emotionssitzung in der Praxis und auch sehr oft auf die Ferne durch. Dies ist für die Patienten aus vielerlei Gründen oft sehr praktisch und unkompliziert.

Rechtlicher Hinweis:

Der Emotions-Code ist eine bioenergetische Methode zur ganzheitlichen Stärkung der Selbstheilungskräfte. Diese Methode ersetzt aber keine fachärztliche Diagnose und/oder Therapie.